LEISTUNGEN / BEHANDLUNGSSPEKTRUM

Wurzelkanalbehandlung

Unsere Zähne sind komplex aufgebaut. Sie spüren z. B. heiß und kalt oder süss. Im Inneren des Zahnes ist ein Hohlraum und in diesem Hohlraum sitzt die Pulpa, der Zahnnerv. Eine Wurzelkanalbehandlung wird dann notwendig, wenn der Zahnnerv durch eine tiefreichende Karies erkrankt ist. Ziel der Zahnwurzel-Behandlung ist die vollständige Entfernung der Bakterien und des erkrankten Nervgewebes aus dem Wurzelkanal mit speziellen dünnen Instrumenten. Anschließend wird der Wurzelkanal desinfiziert und mit einem geeigneten Material dicht verschlossen. Hierdurch verhindert man ein Ausbreiten der Entzündung auf den Kieferknochen. Während der Wurzelbehandlung müssen Röntgenbilder zur Kontrolle und zur Dokumentation angefertigt werden. Hier profitieren Sie von unserem digitalen Röntgengerät, da viel weniger Röntgenstrahlung benötigt wird als beim herkömmlichen Röntgen.